FAQs / Fragen

Musik:
Das Repertoire an Musik ist unschlagbar vielfältig.
Von Oldies und Evergreens bis zum deutschen Schlager, von Diskofox bis zum Standardtanz und von Stimmungsmusik der 80er bis zu aktuellen Hits aus der Diskoszene ist immer alles vorhanden. Jeder Titel ist ein Original und in gewohnter CD-Qualität. So unterschiedlich all diese Bereiche nun mal sind, erst die richtige Mischung, also ein flexibles Musikkonzept, entscheidet über das Gelingen Ihrer Festlichkeit. Schließlich soll der Musikgeschmack aller Gäste dabei sein. Die Vielzahl der unterschiedlichen Veranstaltungen spiegelt sich in unserem Musikbestand wieder. Dieser wird laufend in der gesamten Bandbreite aktualisiert und erweitert.

Wünsche:
Sie haben besondere und ausgefallene Musikwünsche für Ihre Veranstaltung oder sogar einen Lieblingsinterpreten? Kein Problem, bei einem Vorgespräch beraten wir Sie gerne und besorgen Ihnen fast jeden Musiktitel. Auch während der Veranstaltung nehmen wir die Wünsche Ihrer Gäste gerne entgegen. Diese spielen wir selbstverständlich auch schnellstmöglich.

Service:
Mit Musik aus einigen Jahrzehnten, Titeln aus allen Musikrichtungen, professioneller Moderation und gekonnter Animation machen wir aus Ihrer Veranstaltung ein unvergessenes Erlebnis. Wir verstehen uns hierbei als Dienstleister, der nicht nur professionell, sondern vor allem zuverlässig zum reibungslosen bzw. erfolgreichen Verlauf einer Veranstaltung beiträgt. Pünktlichkeit und zugesagte Termine sind für uns selbstverständlich. Ebenso wie zur richtigen Zeit die richtige Musik und das immer in der dazu passenden Lautstärke. Wir wollen uns hier nicht selbstverwirklichen, sondern orientieren uns an den Wünschen der Gastgeber und Gäste. Auch was das äusserliche Erscheinungsbild angeht, passen wir uns dem entsprechenden Rahmen an. Ein gepflegtes Äusseres ist für uns selbstverständlich.

Technik:
Von den Auf- und Abbautätigkeiten werden sie nichts merken, d.h. wir bauen unsere Anlage selbständig, in Absprache mit der Gastronomie, auf.
Im Regelfall sind zu diesem Zeitpunkt weder Gastgeber/Veranstalter und vor allen Dingen noch keine Gäste anwesend. Auch der Abbau geht diskret und direkt nach der Party vonstatten. Wir bringen immer eine an die Räumlichkeiten angepasste Ton- und Lichtanlage mit. Unsere Tonanlagen haben genügend Leistungsreserven, so das ein ausgewogener und satter Klang hörbar ist. Die Lautstärke lässt sich problemlos den jeweiligen Erfordernissen anpassen und kann bei Bedarf verändert werden. Gerade ältere Mitmenschen mögen auch leisere/angenehmere Musik.
Beim Essen ist die Hintergrundbeschallung immer so gewählt, das die Gespräche Vorrang haben. Und im Partyteil wird es dann dafür etwas lauter. Eben ausreichende Lautstärke um zu feiern. Bei der Lichtanlage ist von der dezenten Grundbeleuchtung bis zur perfekten Light - Show mit Nebel alles möglich.

Professioneller Diskjockey (DJ) oder Freund bzw. Familienmitglied (Bekannter)
Fast jeder hat heutzutage ein Notebook und auf der Festplatte befinden sich mehrere 100 GB an Musik aus meist unterschiedlichen Quellen, und so stellt sich die Frage brauche ich überhaupt einen DJ?
Die Antwort lautet eindeutig JA.
Bei einem DJ brauchen Sie sich um nichts zu kümmern, außer dem Vorgespräch und der Weitergabe seiner Telefonnummer z.B. bei Nachfrage für Unterstützung bei Aufführungen. Alles andere wird für Sie dezent im Hintergrund geregelt. Die Absprache mit der Gastronomie über Auf- & Abbauzeiten, benötigter Tische und zugewiesenen Stellplatz. Eine ausreichende professionelle Technik, welche den Anforderungen Ihrer Veranstaltung standhält und nicht im falschen Moment ausfällt. Und nicht zuletzt ein DJ, der Sie mit der passenden Lautstärke und der richtigen Musikauswahl spielt (Festgemacht an den Wünschen der Gastgeber und Gäste). Und das in gewohnter CD-Qualität.
Anders sieht es aus wenn ein Bekannter diesen Part übernimmt. Ihm leiht man den guten Wohnzimmerverstärker samt Lautsprecher und wundert sich warum diese nach dem 2. lauterem Lied verzerren oder durchbrennen. Selbst wenn man bei einem Verleiher eine Anlage leiht, muss diese aber auch abgeholt, aufgebaut, abgebaut und zurückgebracht werden. Und nun zum DJ Können des Bekannten. Hat er überhaupt Lust den ganzen Abend diesen Job zu erledigen? Musik zu spielen die er nicht mag? Kennt er überhaupt die Lieder welche auf der Festplatte sind und kann diese schnellstmöglich variieren und einsetzen. Bzw. bleibt dieser die gesamte Veranstaltung nüchtern und passt somit auch auf die Technik auf? Im schlimmsten Fall hat der Bekannte beim Essen keine leise Hintergrundmusik gespielt und alle mussten sich anschreien statt sich zu unterhalten. Die Musikauswahl war die falsche und es kam keine Stimmung auf. Auch wurde durch eine fehlerhafte Bedienung der Verstärker zerlegt bzw. das Mischpult löste sich nach einer Bierdusche in Wohlgefallen auf. Die anschließende Rechnung vom Verleiher für diese Reparaturen sorgt für unnötige Folgekosten.
Entscheiden Sie richtig, schließlich ist es auch Ihr Event.